„Es ist der stetig fortgesetzte, nie erlahmende Kampf gegen Skeptizismus und Dogmatismus, gegen Unglaube und gegen Aberglaube, den Religion und Naturwissenschaft gemeinsam führen, und das richtungsweisende Losungswort in diesem Kampf lautet von jeher und in alle Zukunft: Hin zu Gott!“ (1)  Max Planck

_________________________________________________

FOR more than a decade, Justin Brierley talked to the world’s most outspoken atheists on Premier Radio. In the show Unbelievable? he hosted weekly conversations in which the likes of Richard Dawkins and Derren Brown met Christian thinkers such as John Lennox, Alister McGrath, and Richard Bauckham. He now runs the podcast „The Surprising Rebirth of Belief in God“ on his homepage. We present episode 3 „Thank God for Richard Dawkins“:

„Could the tide of faith be ready to come in again in our generation? This long-form documentary podcast presented by Justin Brierley, tells the story of why new atheism grew old and secular thinkers are considering Christianity again.Featuring interviews with secular and Christian thinkers this series accompanies the book ‚The Surprising Rebirth of Belief in God‘.“ On their youtube-channel Premier Unbelievable? they discuss the most interesting topics with the most interesting people:

((((())))))

Hallo 2024!

– α –

Ein Wort zu der Situation in Israel:

_________________

Wie sieht die Zukunft des Menschen aus? Steuert die Menschheit auf eine radikale Transformation zu? Und werden Künstliche Intelligenzen uns bald überholen?

______________________

Why I Hate Religion, But Love Jesus (YES!!!!!)

_________________________________

Who´s the boss of your life? Why God should be the real boss- if you really want to walk with Him.

_________________________

       

Wie können Christen behaupten es gäbe nur einen Gott? Das ist doch voll anmaßend!

„Wenn alles wahr ist, ist alles erlaubt. Und das bedeutet, dass die Stärkeren sich auf Kosten der Schwächeren durchsetzen wollen- und in einer solchen Gesellschaft möchte ich, ehrlich gesagt, nicht leben.“

(Video kann nur auf Youtube angesehen werden.)

_______________________________

„Der Versuch, das Glück herzustellen, führt fast unweigerlich in´s Unglück. (Sagt schon Viktor Frankl, Anm.) Oder aber er führt zur Erfüllung und die Erfüllung stellt sich dann als etwas heraus, das auch nicht annähernd an das herankommt, was ich auf der Suche nach jenem Ding mir vorstellte.“

_________________

In der Rede gegen das Funktionieren reduziert Drewermann die Religion selber auf ihre Funktion. Das ist schade.

Trotzdem Empfehlung!

______________________________

Er hatte die „grenzenlose Freiheit“ (bitte das Bild anklicken (Link) und auf die Seite von ERF wechseln zum Ansehen):

________________________

Auch wenn wir Fromm´s Ideen zur Religion nicht teilen: Ein sensationell aktuelles Interview mit Erich Fromm aus 1977. Es ist alles drin: Umweltzerstörung, Geld wichtiger als Mensch, die Entfremdung und Marx („Marx war ein Gegner bürgerlicher Werte“) aus völlig neuer Sicht

„Der Mensch, der krank ist, zeigt, dass bei ihm gewisse menschliche Dinge noch nicht so unterdrückt sind, dass sie in Konflikt kommen mit den Mustern der Kultur und dass sie durch diese Friktion Symptome erzeugen. Das Symptom ist ja wie der Schmerz nur ein Anzeigen, dass etwas nicht stimmt.“ @ 24.40
Glücklich der, der ein Symptom hat. Wie glücklich der, der einen Schmerz hat, wenn ihm etwas fehlt. Wir wissen ja, wenn der Mensch keinen Schmerz empfinden würde, wäre er in einer sehr gefährlichen Lage.“ @ 25.02

mehr von Erich Fromm:

Und hier über einen weiteren großartigen Menschen:

=> siehe auch unsere Seite zu A. Schweitzer

__________________________________

Wir stellen (uns) keine Fragen mehr- weil wir schon alles wissen. Wieviel geht dabei verloren! GRUNDSÄTZLICH wichtige Gedanken, die für uns in unserer Schnell-heit fast nicht mehr sichtbar sind: Zwischen Gewissen, Über-ich und dem freien Willen: Was will ich und wohin geht die Reise? „Es geht darum herauszufinden: wohin führt das? Führt das zu einer Verbesserung, zu einem Wert, zu einer Entwicklung, oder führt das dazu, dass etwas vernachlässigt wird, verschlampt wird, verloren geht, sodass ein Verlust damit verbunden ist.“ (@ 6.20)

Der Logotherapeut Alfried Längle

=mehr zur  => Logotherapie und => Viktor Frankl

„Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“ (Søren Kierkegaard)

Viktor Frankl: Danke, dass es ihn gab

„Die Anständigen sind und bleiben eine Minderheit in unserer Gesellschaft. Aber ist das nicht genau die Herausforderung für jeden von uns, dieser Minderheit anzugehören, und unser Bestes zu geben?“

Viktor Frankl – Im Anfang war der Sinn (Portrait 2001)

=> hier zu unserer Website zu Viktor Frankl

_________________

Ein ganz besonderer Wissenschaftler: Blaise Pascal

Blaise Pascal – Ein Portrait

PHILOSOPHY – Blaise Pascal

Das wichtigste Gebot: Liebe Gott mit ganzem Herzen, ganzer Seele und ganzem Denken, und deinen Nächsten wie dich selbst.
Jesus (Matthäus 22, 37-39)

Justin Brierley: Why, after ten years of talking with atheists, I’m still a Christian

eine -man möchte fast sagen abschließende- Zusammenfassung zum Thema

 

____________________

___________________

Fortsetzung „Vater“ 2: Für was brauche ich eigentlich einen Vater?

 

______________________________________

4. GOTT – VATER

_________________________

Rechte ja, Pflichten nein?

________________________

DENKEN / SEIN

Ω   Ω   Ω

___________________________________________

Quelle: www.brot-des-lebens.org (Foto: Christiane Ratz. Aufnahmeort: Al Qosh / Nordirak)

_______________________________

Wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Tränen des vergangenen Jahres des Menschen Seele reifen.
Aus China

(1) https://de.wikiquote.org/wiki/Max_Planck und (2) https://archive.org/details/MaxPlanckVortraegeRedenErinnerungen/page/n167 (Seite 172)